Land aus Feuer und Eis

Es ist nicht nur das vielfältige kulturelle Leben am Rande des Polarkreises, das Licht der Mitternachtssonne, die reine Luft, das saubere Wasser und die heißen Quellen; es sind nicht nur die freundlichen Menschen und die raue Schönheit der Natur, die eine Gruppenreise nach Island zu einer Erfahrung ganz neuer Art machen. Mit Reisebus, zu Fuß, zur See oder auch aus der Luft zeigen wir Ihnen unsere Insel, immer mit Engagement und Respekt vor der überwältigenden Natur. 

Island ist die zweitgrößte Insel Europas, direkt unter dem Polarkreis im Nord-Atlantik gelegen. Die nächsten Nachbarn sind Grönland (228 km), die Faröer-Inseln 418 km) und Norwegen (970 km). Die Republik Island liegt in etwa auf halbem Wege der direkten Flugverbindung New York - Moskau. Die Insel misst 103.000 Quadrat-Kilometer bei 320.000 Einwohnern. Mehr als die Hälfte der Bevölkerung lebt im Großraum der Hauptstadt Reykjavik. Die Siedlungen konzentrieren sich auf die Täler rund um die Küste Islands und die Fischerorte. Das isländische Hochland mit seiner unfruchtbaren und doch kontrastreichen Mondlandschaft ist unbewohnt. Vor der ersten Mondlandung ließ die NASA ihre Astronauten im isländischen Hochland die Mondbegehung trainieren. Auf der Insel gibt es mehr Vulkane und andere vulkanische Erscheinungen wie sonst nirgendwo auf der Welt. Die Hekla ist zweifellos der bekannteste und ergreifendste Vulkan Islands. Bereits siebzehn mal wurden seit der Landnahme Ausbrüche der Hekla registriert, zuletzt im Februar 2001. Noch lange unvergessen wird jedoch zweifellos der Ausbruch des Eyjafjallajökulls bleiben, der 2010 nachdrücklich die ganze Welt (des Fliegens) in Atem hielt. Island liegt genau auf dem Mittelatlantischen Rücken, was eine ständige Verschiebung der Landmassen bewirkt. Aktive, ruhende und erloschene Vulkane sowie andere interessante vulkanische Erscheinungen, wie die berühmten Geysire sind die Folge. Zudem sind mehr als 10% der Insel von Gletschern bedeckt. Vor über 1100 Jahren wurde Island von skandinavischen Wikingern und einer kleinen Gruppe von Kelten besiedelt. In vielen Punkten wird die heutige Kultur noch von der Geschichte Islands stark beeinflusst. Die berühmten Sagas haben die Geschichte des Landes bis heute bewahrt. Durch die isolierte Lage im Nordatlantik hat sich ein weiteres Kulturgut erhalten: die Sprache. Nahezu unverändert wird selbst heute noch die Reinheit der Sprache gefördert.

Hier finden Sie uns

Iceland GroupTravel
63128 Dietzenbach (Hxb.)
+49 (0) 6074 - 86 22 62 

Termine nach Vereinbarung

Sie erreichen uns telefonisch, per eMail oder Sie nutzen unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Iceland GroupTravel ... a no-frontiers.com divison